Anfragen
Newsletter

Wandern am Ritten: ein Erlebnis für die ganze Familie

Wandern am Ritten: ein Erlebnis für die ganze Familie

Mehr als 200 Kilometer hervorragend gepflegter Wanderwege erwarten unsere Gäste, die das Wandern Südtirol nach Herzenslust genießen möchten. Damit in den Wanderferien auch wirklich jeder voll auf seine Kosten kommen kann, bietet die Region Wanderwege mit unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden. Die Bandbreite reicht von leichten Spaziergängen für die ganze Familie bis hin zu anspruchsvollen Höhenwegen beim Wandern Rittner Horn. Der 2.260 Meter hohe Berg ist gewissermaßen der Hausberg des Stierlhofes und bietet neben einem facettenreichen Wanderurlaub Ritten auch zahlreiche Möglichkeiten für Kletterer und Wintersportler.

Wandern Südtirol: Wandertipps für die ganze Familie

Wandern Südtirol: Wandertipps für die ganze Familie

Für Familien, die Wandern am Ritten möchten, bietet sich beispielsweise der knapp 3.600 Meter lange Pyramidenweg an. Dabei handelt es sich um einen Rundweg, der am Bahnhof Klobenstein beginnt und endet und auch mit einem Kinderwagen problemlos erwandert werden kann. Unterwegs genießen die Wanderer einen ungetrübten Blick auf die Dolomiten.

Ein besonderes Highlight erwartet Gäste, die Wandern am Ritten wollen, auf dem Rittner Themenweg. Dieser startet und endet am Bahnhof Oberbozen und führt zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Region. Dazu gehören neben den Erdpyramiden am Katzenbachgraben auch die Sommerfrischsiedlung Maria Himmelfahrt und die Kirche zum Heiligen Jakob & Georg. Dieser mittelschwere Weg führt die Wanderer auf einer Länge von knapp 5.300 Metern schließlich wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Auf die Spuren von Sigmund Freud können sich die Gäste beim Wandern am Ritten auf der Freud Promenade begeben. Diese führt von Oberbozen aus auf einer Länge von knapp 5.600 Metern nach Klobenstein. Auch dieser als leicht eingestufte Weg eignet sich hervorragend für Wanderungen mit der ganzen Familie. Von Klobenstein aus können die Wanderer bequem mit der Rittner Bahn zurück nach Oberbozen fahren. Auf diesem Weg werden übrigens auch geführte Wanderungen angeboten, wo die Gäste Wissenswertes über den berühmten österreichischen Tiefenpsychologen erfahren.

Ein Muss für Wandern am Ritten ist ein Ausflug zu dem von einem Rittner Künstler geschaffenen “Runden Tisch“ im Wanderparadies Rittner Horn, ein einzigartigen Ausblick auf das UNESCO Weltnaturwunder der Dolomiten. Sie fahren bequem mit der Bergbahn von Pemmern aus zur Schwarzseespitze und haben hier die Möglichkeit, das Rittner Horn Bequem mit der Bergbahn von Pemmern zur Schwatzseespitze und entlang des Panoramaweges und weiteren Wegen das Rittner Horn erkunden.